Dienstag, 22. Mai 2018, 02:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Mittwoch, 23. März 2016, 13:50

Forenbeitrag von: »Hans«

9/11....

Seit beinahe 15 Jahren dreht sich die Welt mit dieser Frage im Kreis. Aber was haben Nachfolger Jesu mit diesen Theorien zu tun? Was interessiert uns solches? Wir wissen doch genau, dass jene, welche 9/11 zu verantworten haben, ob Bin Landen, die CIA oder Mossad, lediglich die Ausführenden waren und wenn man diese fassen und ihre Tat beweisen könnte, so ändert das überhaupt nichts daran, dass die wahren Hintermänner unsichtbar bleiben. Unsichtbar im wahrsten Sinne des Wortes. Es sind unsichtbare...

Dienstag, 15. März 2016, 17:26

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Lieber PODD, Zitat von »PODD« Sie sind schlicht falsch und entsprechen nicht der Bibel. Und da für mich nur die Bibel, ausschließlich die Bibel und nichts als die Bibel gilt Merkst Du es eigentlich noch immer nicht, PODD? Was heisst bei Dir, "ausschliesslich die Bibel"? Ich kaufe das Dir ab, dass Du keine andere Info-Quellen hast, das glaube ich Dir das erste Mal. Aber eben: Es sind nur Teile der Bibel, welche Du akzeptierst. Weshalb hast Du nun bereits dreimal die angeführte Bibelstelle ignorie...

Dienstag, 15. März 2016, 11:24

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Lieber PODD, nun, sagen kann man (fast) alles, aber c'est le ton, que fait la music. Dann geht es auch darum, dass man wenigstens versucht, dem abweichenden Gedankengut etwas Positives abzugewinnen, indem man sich mit den Grund dessen auseinanderzusetzen bereit ist. Eine abweichende Meinung vertritt man schliesslich nicht so einfach nur zum Spass. Dann geht es im Weiteren auch darum, dass man die Sache an sich vom Persönlichen trennt. Das nennt man Gesprächskultur und hat sehr viel mit Respekt z...

Dienstag, 15. März 2016, 09:59

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Meine Lieben, und wenn die Lehre, welche Ihr vertretet, am Ende doch noch die richtige wäre, so fehlt es doch offensichtlich an der Liebe, am Respekt. Sagt nicht Paulus, dass wenn alle Erkenntnis da wäre, aber die Liebe nicht, dann nützute alles nichts. Nun, sagt mir mal, was nützt denn alle Eure Erkenntnis? Mit liebem Gruss Hans

Sonntag, 13. März 2016, 12:49

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Etwas anderes habe ich auch niemals erwartet. Warum gehst Du nicht auf meine Frage ein? Weshalb suchst Du Dir einen recht billigen polemischen Ausweg? Jetzt wo es um alles geht, um die Kernfrage unseres Themas, kneifst Du und suchst mit allen Mitteln, nicht darauf eingehen zu müssen. Das ist genau das, was Dr. Günter Schwarz, ein evangelischer Pfarrer in seinen Schriften beschrieb, er hat genau dieselben Erfahrungen gemacht. Die "Bibeltreuen" sind wohl bibeltreu, das kann man ihnen nicht absprec...

Sonntag, 13. März 2016, 10:11

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

@PODD Zitat von »PODD« @Hans, so ange Du außerstande oder nicht willens bist, biblisch fundiert zu argumentieren, Soll das ein Witz sein? Ist etwas unangebracht! Alles ist biblisch fundiet, von dem ich schreibe, mein lieber. Aber Du gehst ja nicht darauf ein, weil Du Dich nur mit diesen Fragmentteilen der Schrift auseinandersetzen willst, welche Dir in den Kram passen. Kommentiere doch bitte meine zweimalige Erwähnung und Beschrieb des Eph. 2. 1 bis 3 Zitat 1 Auch ihr wart tot durch eure Übertre...

Samstag, 12. März 2016, 21:42

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Ja, das ist es doch! Den Schlammpfützen auszuweichen ist ja schön und gut. Auch ist es schön und gut, zu vermeiden, dem Dreck auszuweichen - nur, es gelingt ja nicht, weil er (Der Kerl am Steuer) nicht jeder Pfütze ausweichen kann. Ich denke mal, derjenige, der nicht verstehen will, bist schon Du. der Fahrer auf dem Drecksweg ist derjenige, der halt immer noch die Welt liebt mit allen seinen Begierden und Lüsten - und einfach sucht, nicht zu sündigen. Dieser Weg ist ein Irrweg, weil er nicht ans...

Samstag, 12. März 2016, 17:16

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Doch,liebe Minou, ich lese die Antworten schon gewissenhaft durch. Aber so manches sind ja nicht (Deine) eigenen Ideen und Meinungen, sondern sie sind jahrhunderte alt und - wer kennt sie nicht? @Lieber PODD, ich habe sehr wohl verstanden, was Du sagst und es ist soweit auch absolut richtig. Doch - weshalb fährt dieser Kerl immer und immer wieder den Weg durch den Schlamm? Natürlich hilft ausweichen, Der Karrosseriewäscher hat dann ein bisschen weniger Arbeit, das wird ihn freuen. Aber mit dem v...

Samstag, 12. März 2016, 14:49

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Danke, PODD, das ist eine Grundlage für eine Diskussion. Das Hauptgebot, das Du zitierst, ist die Zusammenfassung der 10 Gebote. Die ersten 3, "Liebe Gott über alles" und die Gebote 4 bis 10, "Liebe Deinen Nächsten". Gut, soweit sind wir uns einig. Einig sind wir uns auch mit dem Folgenden: Zitat ... Dennoch bleibt das Gesetz die Mindestanforderung Gottes an die Menschen. ... Genau, dieses Gesetz ist die Mindestanforderung Gottes an die Menschen. Das sehe ich auch so. Zitat ... Aber der Mensch k...

Samstag, 12. März 2016, 13:17

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Ja, PODD, genau so ist es, Du bestätigst eben, was ich gesagt habe. Wenn man nichts mehr Gescheites zu sagen weiss, dann greift man zur Polemik. Auch das kennen wir ja schon sei 500 Jahren, gell? Also, bringe was Handfestes oder bleibe still. Lieben Gruss Hans

Samstag, 12. März 2016, 11:59

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Liebe Minou Zitat von »Minou« bist Du schon verherrlicht, oder musst Du doch noch einen körperlichen Tod sterben? auch auf provokante Fragen will ich eingehen . Das ist zwar nirgends zur Diskussion gestanden. Aber zur Verherrlichung gehört dann schon etwas mehr als "nur" die Sünde überwunden zu haben. Denn mit fängt das Glaubensleben erst an. Aber wenn das ja nach der Ansicht der "Bibeltreuen" gar nicht möglich ist, was wollen wir dann über solche Themen wie die Verherrlichung oder Verwandlung s...

Donnerstag, 10. März 2016, 12:30

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Zitat von »Minou« Und Vodoo und Totenkult ! Bestimmt auch Calvinisten und Adventisten Ja, das ist so. Ich bin jetzt 7 Jahre hier und kann das bestätigen. Der Anteil an Evangelikalen ist in Brasilien schon recht gross, etwa gleich wie bei den Katholiken. Aber diese Gottesdienste ist weitaus schlimmer als diejenigen der Kath. Evangelisationen werden als "Show da Fê", also als Glaubens-Show propagiert. Und der einzige Zweck solcher Glaubens-Unternehmen ist durchwegs das Geld. Ja, katastrophale Zus...

Donnerstag, 10. März 2016, 12:25

Forenbeitrag von: »Hans«

Teure Gnade

Liebe Minou, es gibt in der kirchlichen Auslegung nirgends so viele Widersprüche wie in dieser angesprochenen Frage der Sünde. Du schreibst: Zitat von »Minou« Edit: ich betone nochmals dass wir vom Gesetz befreit sind, welches uns den Tod bringt. Dadurch ist die Sünde entmachtet. Ich wiederhole: "... dadurch ist die Sünde entmachtet." Richtig, absolut richtig. Richtiger kann es gar nicht sein. Aber die Schlussfolgerung daraus, ist dann nicht mehr so richtig. Wenn also die Sünde entmachtet ist, d...

Donnerstag, 10. März 2016, 11:07

Forenbeitrag von: »Hans«

Das Kreuz im Sturm des Widerspruchs - aktuelle Konzepte und Kontroversen im Neoevangelismus von Dr. Wolfgang Nestvogel

Liebe Minou, ja, danke, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast wegen des Namens Podd. Das war natürlich keine Absicht, denn den nötigen Respekt bringe ich in jedem Fall auf. Ebenso habe ich den Namen Robins falsch geschrieben. Bitte entschuldigt beide. Nun noch eine Bemerkung zu "vom Vater gezogen werden" Frage: Wann zieht der Vater den Menschen soweit, dass dieser sein eigenes Wollen dann zum Zuge kommt? Geschieht das mit dem Erreichen der Volljährigkeit? Nein, natürlich nicht. Dieses Zieh...

Mittwoch, 9. März 2016, 20:58

Forenbeitrag von: »Hans«

Das Kreuz im Sturm des Widerspruchs - aktuelle Konzepte und Kontroversen im Neoevangelismus von Dr. Wolfgang Nestvogel

Erinnerst Du Dich, mein lieber Freund, eingangs habe ich mich gefragt, ob ich hier in einem esoterischen Forum befinde. Aber ich kann Dir eines sagen: In einem esoterischen Forum ist mehr Anstand und Respekt vorhanden als hier in einem angeblich christlichen Forum. Du kannst nur hoffen, dass keine "Ungläubigen" sich hier frequentieren, sonst würden sie sich angewidert vom "Christentum" abwenden. In der Politik würdest Du eine gute Figur abgeben, denn die lebt von Polemik, von Behauptungen, welch...

Mittwoch, 9. März 2016, 13:47

Forenbeitrag von: »Hans«

Das Kreuz im Sturm des Widerspruchs - aktuelle Konzepte und Kontroversen im Neoevangelismus von Dr. Wolfgang Nestvogel

Ich sag's ja, Rodo, die Buchstaben der Bibel kann man nicht fressen, das bekommt einem übel. Du behauptest da stich und fest, dass der Mensch nicht aus sich WOLLEN kann. Demnach hat der ;Mensch auch keine Willensfreiheit. Hier, mein Lieber, bist Du in die finsterste Irrlehre verstrickt. Aber das wirst Du wohl niemals einsehen, denn alle Buchtrtaben der Bibel sind in deinen Kopf einbetoniert, und das Herz geht leer aus. Schade, denn die Erkenntnis liegt im Herzen, nicht im Kopf. Nein, der Mensch ...

Mittwoch, 9. März 2016, 12:54

Forenbeitrag von: »Hans«

Das Kreuz im Sturm des Widerspruchs - aktuelle Konzepte und Kontroversen im Neoevangelismus von Dr. Wolfgang Nestvogel

Na ja, was haben wir denn da? Luther oder Calvin? Hast Du schon vergessen, was Robin eben geschrieben hat? Du bist zufest auf den Buchstaben versessen, mein Lieber. Die Bibel besteht us Buchstaben, das Wort in der Bibel aber ist Geist. Gott (Jesus) will, dass alle gerettet werden und Jesus ist deshalb auch für alle gestorben. Jeder kommt zu Jesus, jeder wird vom Vater gezogen wenn er nur will!

Mittwoch, 9. März 2016, 12:11

Forenbeitrag von: »Hans«

Das Kreuz im Sturm des Widerspruchs - aktuelle Konzepte und Kontroversen im Neoevangelismus von Dr. Wolfgang Nestvogel

@Robin wo liegt denn der Unterschied zu Martin Luther, auch er lehrte die Prädestination sowie die Lehre des unfreien Willens. Auch ihm gemäss hätte keiner die Chance, aus eigenem Willen den schmalen Weg einzuschlagen.