Samstag, 21. Juli 2018, 00:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Samstag, 24. März 2012, 04:42

Forenbeitrag von: »Raviel«

Moin ^^

oder so take it easy, drink coffee. Denn, man weiß ja nie, in manch einer Tasse mag ein Schatz versteckt sein.

Samstag, 24. März 2012, 00:00

Forenbeitrag von: »Raviel«

Moin ^^

Wovon den noch einer? Meinst du Discordier? Nur, weil ich die Principia Discordia gelesen habe und Literatur von Robert Shea und Robert Anton Wilson lese, heist das nicht gleich, dass ich Discordier bin. Ich liebäugle vielleicht ein wenig mit dem Discordianismus. Genauso, wie mir der Zen-Buddhismus sehr symphatisch ist. Und auch genau so, wie ich die altertümliche Religion der alten Griechen, oder der Nordmänner sehr interessant finde. Oder auch die unterschiedlichen Naturreligionen der alten St...

Freitag, 23. März 2012, 14:26

Forenbeitrag von: »Raviel«

Rock statt Rente?

Was für eine Art von Geräuschen meinst du denn? Nein, im ernst, du brauchst dich nicht entschuldigen. Hier geht es nicht um eine "meine Art von Kunst ist besser als deine" Sache, oder dergleichen. Es ist lediglich eine Einstellungssache, Dinge, die Welt, und darunter fällt auch die Kunst, differenziert zu betrachten. In der Kunst hat erst einmal alles, wirklich alles, künstlerisches Potenzial: Alle Farben, Geräusche, Gegenstände, Emotionen, etc... Es geht weniger darum, was nun wirklich Kunst is...

Freitag, 23. März 2012, 02:30

Forenbeitrag von: »Raviel«

Lesen Christen Krimis und lassen sich damit unterhalten?

Zitat von »Regen« Zitat Wer sich durch Morde unterhalten lässt Ich glaube du verwechselst Krimis mit öhm... Splatterfilmen. Oder Tortureporn. Oder Snufffilmen. In einem Krimi geht es nicht um den Mord selber, sondern um die Aufklärung des Mordes, bzw um das lösen eines Rätsels. Das stimmt so nicht ganz. Das von dir beschriebene fällt zwar in das Genre Krimi, macht aber nur einen Teil aus. Es gibt auch Krimis, die ihren Hauptaugenmerk auf andere Dinge legen, wie zum Beispiel das Innenleben des E...

Donnerstag, 22. März 2012, 17:37

Forenbeitrag von: »Raviel«

Rock statt Rente?

Ich lach mal mit, ne. Das mit dem "Birne trift frontal auf Wand" würde ich aber gerne aussetzen. Ich mag meine Gehirnzellen noch ne Weile behalten. Ne, ehrlich macht ja spaß hier, mit den Smiley, aber was wolltest du mir jetzt eigentlich genau sagen?

Donnerstag, 22. März 2012, 17:16

Forenbeitrag von: »Raviel«

Anregung aus dem Talmud

Zitat von »Timmy« Zitat von »Robins« Das recht doch,denn wenn alle schreiben würden , würden wir nicht mehr durchblicken! Das ist mir bei größeren Foren auch schon aufgefallen. Man kann kaum eine Diskussion führen ohne dass einer von den Hunderten irgendein Nebenthema aufmacht und so vom eigentlichen Thema abgelenkt wird. Gerade wenn man jemandem etwas erklären will ... Zuviele Köche verderben den Brei ... Daher bin ich mitlerweile nurnoch in 2 Foren aktiv Hm? So wie hier? Also, ich finde den Z...

Donnerstag, 22. März 2012, 06:27

Forenbeitrag von: »Raviel«

Was ist für euch das Christentum?

An dieser Stelle möchte ich euch gerne ganz banal fragen, was für euch "christlich" bedeutet sowie "das Christentum". Was ist der Hauptzweck? Was ist grunlegende christliche Moral? Was sind für euch die wichtigsten Regeln des Christentums? Was bedeutet es ein Christ zu sein? Wie verspürt ihr die Liebe zu eurem Herren und Jesus Christus? etc...

Donnerstag, 22. März 2012, 06:23

Forenbeitrag von: »Raviel«

Rock statt Rente?

Das find ich ein wenig engstirnig. Aus zwei verschiedenen Gründen: Zum einen sollte man in der Lage sein künstlerisches Schaffen differenziert zu betrachten. Die Aussage "das lyrisches ich und der Autor sind nicht unbedingt gleich zu setzen" gilt auch, wenn der Mister oder Misses Cristmen herum geht und sagt: "Das ist teuflisch, das ist teuflisch, ... " Das gilt auch für den Konsumenten. Zum anderem macht den Rock nicht nur Gitarrengeschramme ala AC/DC aus. [was nicht heissen soll, ich hätte was...

Donnerstag, 22. März 2012, 04:48

Forenbeitrag von: »Raviel«

Moin ^^

Moin. Sehr interessant, was sich hier schon alles angesammelt hat an Leuten. Neben Christen auch, Atheisten, Satanisten, Skeptiker, und "bekennende Discordier" (was in sich eigentlich schon paradox ist XD), ... Nun... Ja, also , guten Tag, ich bin Raviel, Freigeist, Chaot und Ex Atheist. Sowie Jungprophet, wenn man so will. Ich bin hier in erster Linie, um zu erfahren und zu lernen. Also, das heist, ich bin zualler erst hier, um Fragen zu stellen, und um ein Gefühl dafür zu bekommen, was für eu...