Dienstag, 22. Mai 2018, 23:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:05

Politik

Kopie zur Information

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Herrn Prof. Dr. Volker Lilienthal, Universität Hamburg
Sehr geehrter Herr Professor Lilienthal,

Sie haben den Artikel "Auf die BILD-Zeitung ist kein Verlass" veröffentlicht, der sich auf eine schlecht recherchierte Veröffentlichung bezieht (siehe hier).

Wesenlich schwerwiegender als die belanglose BILD-Veröffentlichung ist, daß die Mehrzahl der Medien Merkel-hörig ist und falsche Behauptungen der Frau Dr. Merkel unkontrolliert verbreitet, die extreme volkswirtschaftliche Schäden hervorrufen. Dem Medien-Kartell ist es gelungen, ein ganzes Volk in die Irre zu führen. Kohlendioxid ist nicht klimaschädlich, weil seine Klimasensitivität nur 0,6°C beträgt. Maßnahmen zur Emissionsreduzierung sind deshalb nicht erforderlich. Dennoch sind die Bürger bereit, für Merkels Klima-Scherz 2 Billionen Euro zu zahlen.

Noch schlimmer ist die falsche Behauptung von Frau Merkel, der Islam würde zu Deutschland gehören. Der Islam ist unvereinbar mit dem Grundgesetz, weil er die UN-Menschenrechte-Charta ablehnt. Der Islam verbietet die Integration von Moslems und bestraft konvertierte ehemalige Moslems mit dem Tod.

Hoffentlich wird dieses Schreiben verbreitet.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner