Freitag, 15. November 2019, 21:25 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Oktober 2019, 18:16

Greta Thunberg komplett ENTLARVT

ENTHÜLLUNG: Greta Thunberg komplett ENTLARVT

Die Wahrheit über Greta Thunberg, ihre Hintermänner und gefährliche Verbindungen zu linksextremer Ideologie. Bitte teilen!

https://www.youtube.com/watch?v=TaCbx0Gw…anoUPfns2kM7EUc

2

Freitag, 1. November 2019, 17:00

Kopie zur Information
Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Herrn Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages

Sehr geehrter Herr Dr. Schäuble,
die Energiepolitik der bisherigen Bundeskanzlerin ist eine einzige Katastrophe, die zu Arbeitslosigkeit führt und volkswirtschaftliche Schäden in Billionenhöhe verursacht. Sie sollten unbedingt diese von Universitätsprofessoren verfaßte Broschüre lesen:

Prof. Dr. sc. techn. Dr. rer. nat. Wulf Bennert, Prof. Dr. habil. Wolfgang Merbach, Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel und Dr. techn. Helmut Waniczek
Kann der Mensch das "Klima retten"? 45 Fragen und Antworten zu Klimawandel und Energiewende.
Kaleidoscriptum-Verlag; 4,80 €; www.kaleidoscriptum-verlag.de

Wer den Inhalt dieser Broschüre nicht kennt, kann über Energiepolitik nicht mitreden. Sie sollte Pflichtlektüre aller Bundestagsabgeordneten sein.

Das Grundgesetz fordert "Verantwortung vor Gott und den Menschen". Theodor Heuß zitierte in seiner Antrittsrede die Bibel: "Gerechtigkeit erhöht ein Volk". Psalm 94 mahnt: "Denn Recht muß doch Recht bleiben, und dem werden alle frommen Herzen zufallen". Wir sind alle schuldig. Deshalb müssen wir uns im Gebet an Jesus wenden, der dem Grab entstiegen ist, und unsere Schuld bekennen. Den Aufrichtigen wird Jesus vergeben. Das erläutert u. a. das Johannesevangelium, kostenfrei erhältlich beim Gideon-Bund (https://gideons.de/).

Zur Umfunktionierung des Reformationstages paßt das Wort des Dichters Emanuel Geibel: "Glaube, dem die Tür versagt, steigt als Aberglaub' durchs Fenster. Habt die Gottheit ihr verjagt, kommen die Gespenster." Es kommt das Gespenst des Klimakultes, welches Kindern Angst einjagt. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner
:regensmiley: