Montag, 24. September 2018, 07:38 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 16

Wohnort: Schweiz

Beruf: ---

1

Montag, 28. September 2009, 18:29

Brownies

Brownies



für etwa 20 Stück


Zutaten:
· 200 g Butter
· 200 g Schokolade
· 4 Eier
· 200 g Zucker oder Rohrzucker
· 1 Prise gemahlene Vanille
· 150 g Mehl
· 150 g Hasel- oder Walnüsse


Zubereitung:
· Schmilz die Schokolade und die Butter im Wasserbad über kleiner Flamme, und lass sie dann etwas abkühlen.
· Schlage die Eier mit Zucker und Vanille schaumig. Rühre die abgekühlte Schokomasse vorsichtig in die Eier. Füge das Mehl hinzu und mische zum Schluss die Nüsse in die Masse.
· Lege eine 20 x 30 cm große Backform mit Backpapier aus. Kippe die Masse hinein und verstreiche sie gleichmäßig. Backe sie etwa 30 min bei 170°C.
· Schneide die Masse nach dem Backen in kleine quadratische Stücke. Nachdem es abgekühlt ist!

GUTEN APPETIT!!!!! :)

Heike

Administrator

Beiträge: 194

Wohnort: in einem Bergdorf in Bayern

Beruf: Mama, Hausfrau, kollektiver Familienkalender, Sekretärin, Gartenhauptbearbeiter, Katzenbändigerin

2

Montag, 28. September 2009, 19:24

servus, alina,



mensch, das klingt lecker ... :thumbup:



danke für das tolle rezept - wird bei der nächsten gelegenheit ausprobiert ... wahrscheinlich muss ich die brownies dann mit händen und füßen verteidigen, damit ich auch noch eines abbekomme ... :D



lieben gruß,



heike
GOTT kommt nicht, wenn wir es möchten, aber ER kommt rechtzeitig.
Tennessee Williams (1914-83)

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

3

Montag, 28. September 2009, 20:51

Lecker!
Danke. Die gehören zu meinen Lieblingskeksen, werden irgendwann mal ausprobiert (vielleicht lass ich auch meine Pfadfinder welche backen).

4

Freitag, 2. Oktober 2009, 15:11

Wusstet ihr eigendlich, dass Brownies durch ein Backunfall entstanden sind?



Nein wirklich, es fehlte die Zugabe von Backtriebmittel und somit sind diese Brownies entstanden, denn sie sind richtig gebacken wie nicht wirklich fertig gebacken, weil sie innen noch sehr saftig sind.



Dass sie so eine große Beliebtheit genießen liegt einfach daran, dass sie so am besten schmecken. ;)

liam

unregistriert

5

Freitag, 2. Oktober 2009, 15:33

Zitat

Wusstet ihr eigendlich, dass Brownies durch ein Backunfall entstanden sind?
Nee, wusst' ich nicht, ist aber verständlich wenn man bedenkt, dass Benzin auch nur erfunden wurde, weil ein Arbeiter irgendwo was zu lange hat kochen lassen... :D