Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

21

Sonntag, 29. Mai 2011, 23:01

Wleche art christen ist das, die sich auf so widerliche art beharkt? dass iss so pfui deibel, scheusslich.

Morgenrot

unregistriert

22

Montag, 30. Mai 2011, 08:42

Christen sind auch nur Menschen...

Christen kochen auch nur mit Wasser ....

Wie es in den Wald schallt, so schallt es heraus ....

Was würdest Du denn machen, wenn Du - weil Du eine Frau bist - mit Schreibverbot belegt wirst, per Privat-Email mit sexistischen Sprüchen zugetextet wirst?

Nein Danke, darauf habe ich ABSOLUT keinen Appetit.

Jetzt warte ich nur noch darauf, dass endlich mein Account gelöscht wird. Hier ist meines Bleibens nicht länger.

23

Montag, 30. Mai 2011, 11:49

Ahh - also das ist die rectfertigung für deine garstige schreibsere. also u bis auch nur mensch. naja dann hate alles recht der wlt, son garstigen most zurükzuschreiben auf deine kumpels hier. da folgst du ja haargenau dem vobild jesu. echt sone christen braucht keiner - die ganze welt braucht solche christen nicht. pfui deibel. schon mal jemand dran gedacht, den anfang mit vergeben zu machen - achnee - schallt ja zurück, wie man reinruft.

du bist ne frau? wie du schreibst,bist nur nurn biest.

schmeist euch weg - da tut ihr der wlt n gefallen.

24

Montag, 30. Mai 2011, 12:43

Hallo robins!
Ja, zumindest öffentlich hat Morgenrot Dir mal ein Telefongespräch angeboten. Kann sein das Du es überlesen hast - wäre schade.
Sie soll mir eine E-mail geschrieben haben, aber die hat mich nie erreicht, hatte die Adresse gewechselt.
Besser sind pn hier im Forum.

25

Montag, 30. Mai 2011, 13:21

Zitat:Was würdest Du denn machen, wenn Du - weil Du eine Frau bist - mit
Schreibverbot belegt wirst, per Privat-Email mit sexistischen Sprüchen
zugetextet wirst? Zitat Ende

Ein sehr schwerer Vorwurf, wer hat hier Schreibverbot erteilt?Niemand, denn Morgenrot schreibt ja noch.

Wer hat mit e-mails "zugetext"?Auch ein schwerer Vorwurf, weil es viele mails sein müßten, also wie?

Was sind sexistische Sprüche?

Daß Gott sich das Recht nimmt den Frauen in der Gemeinde ein Schweigegebot aufzuerlegen?

Haben wir die Bibel geschrieben oder den Inhalt zu verantworten?

Bitte ganz vorsichtig sein mit solchen Unterstellungen.

Der Beitrag von »Regen« (Sonntag, 12. Juni 2011, 14:18) wurde vom Benutzer »ralf-fennig« gelöscht (Sonntag, 12. Juni 2011, 23:41).