Donnerstag, 23. November 2017, 15:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Gemeinschaft bekennender Christen im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

1

Montag, 19. Mai 2014, 20:14

Forums-Glaubensbekenntnis

Wir glauben und bekennen:
... die Allmacht, Gerechtigkeit und Gnade Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes in Schöpfung, Offenbarung, Erlösung, Endgericht und Vollendung

... die Einheit Gottes - des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes

... Jesus Christus, Gottes eingeborenen Sohn, unseren Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.

... die göttliche Inspiration und die Zuverlässigkeit der ganzen Heiligen Schrift, der 66 Bücher des Alten und des Neuen Testamentes

... die völlige Sündhaftigkeit der menschlichen Natur und deshalb die unbedingte Notwendigkeit der Wiedergeburt durch den Heiligen Geist

... den stellvertretenden Opfertod Jesu Christi, unseres Herrn und Heilands, der für uns sein Blut vergossen, unsere Sünden vollkommen auf sich genommen und so unsere Trennung von Gott aufgehoben hat. Er ist der einzige Weg zum Vater.

... die Rechtfertigung des Sünders allein durch die Gnade Gottes und allein durch den Glauben an Jesus Christus, der gekreuzigt wurde und von den Toten auferstanden ist

... das Werk des Heiligen Geistes, welcher Bekehrung und Wiedergeburt des Menschen bewirkt, im Gläubigen wohnt und ihn zur Heiligung befähigt, ihn in alle Wahrheit leitet und ihn nach Gottes Willen begabt

... die Auferstehung der Erlösten zum ewigen Leben in Herrlichkeit und die Auferstehung der Unerlösten zur ewigen Verdammnis, also zur ewigen Trennung von Gott.

... das Priestertum aller Gläubigen, welche die weltweite Gemeinde Christi bilden, den Leib, dessen Haupt Christus ist, und die zur Verkündigung der guten Nachricht in aller Welt gesandt sind

... die weltweite Gemeinschaft aller Wiedergeborenen als der Leib Jesu Christi

... den Missionsbefehl Jesu Christi: "Gehet hin in alle Welt und lehrt alle Völker und taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes

(Dieses Credo wurde im Juni 2006 von den Mitgliedern des Forums bekennender Christen beschlossen).

2

Montag, 19. Mai 2014, 20:18

Ja und amen dazu!!!

:smile:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


3

Montag, 19. Mai 2014, 20:21

Ja, und wenn das Ganze dann irgendwie noch so platziert werden könnte, dass man nicht lange danach suchen muss, wäre es noch ein "Super" dazu :thumbsup:

4

Montag, 19. Mai 2014, 20:24

Was für eine prima Idee, @Anna :thumbsup:

Kann man das evtl. irgendwie so posten, dass es quasi "angetackert" immer ganz oben bleibt???

Ich würde dann meinen "Kommentar" dazu auch gerne löschen, wenn es hilfreicher wäre...... :floet:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

5

Dienstag, 20. Mai 2014, 07:34

Ich hoffe das es "oben festgepinnt" ist...

6

Samstag, 24. Mai 2014, 15:15

Dann, damit es oben bleibt.

7

Samstag, 24. Mai 2014, 17:31

:thumbsup:

Dafür müssen wir jetzt erstmal "manuell" sorgen - denn "angepinnt" ist es leider noch nicht.

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


8

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:05

Dann möchte ich an der Stelle nicht nur auf das Glaubensbekenntnis in diesem Forum hinweisen, sondern auch auf bestehende Nutzungsbedingungen und Nutzungsregeln.
Leicht unter "Impressum" abrufbar ...

9

Dienstag, 27. Mai 2014, 14:20

Ja, hab ich mir grad durchgelesen... ufff.... ist seeeehr ausführlich und lang - aber genauso wichtig.

Danke fürs drauf hinweisen, @Anna.. :smile:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


Benennungsloser

unregistriert

10

Dienstag, 27. Mai 2014, 15:43

Hm, gerade auch studiert... da im Punkt 20 oder besser aus dem Punkt 20 heraus hätte wohl eine Sperrung des Users Biblebelt schon eher erfolgen können... wegen der Altersangabe. Aber,
wie will man das denn aber kontrollieren?

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

11

Dienstag, 27. Mai 2014, 17:10

ups - Danke, die kannte ich auch schon nicht mehr...

Peinlich, aber offenbar habe ich sie damals sogar bearbeitet.
Etwas zu ausführlich, oder?

12

Dienstag, 27. Mai 2014, 17:12

Also nach den hier (Impressum) niedergelegten Regeln wäre Einiges, ....

Aber ich möchte jetzt einfach ganz besonders Punkt 21 hervorheben. Das ist doch aufrüttelnd ...
21. Alle Benutzer der Community erklären, dass sie diese FbCiN-Netiquette gelesen haben, ihr zustimmen und den Text auch gelegentlich neu lesen werden.


In Zukunft könnten wir öfter darauf zurückgreifen als Erinnerungshilfe bspw.

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

13

Dienstag, 27. Mai 2014, 17:13

Steht die Netiquette da auch? :nullahnung:

14

Dienstag, 27. Mai 2014, 17:15

Nicht nur dafür @Benennungsloser.... Sich als "Magnolia" anzumelden und uns in die Irre zu führen, wäre auch ein Grund gewesen.

Da gibt es auch einen Punkt, wenn man jemanden "verlegen macht"..... Aber wo fängt das an und wo ist es ein Grund zur Sperre?

Wären da die "Bildchen" von dem falschen "Propheten" schon ein Grund? Oder wenn jemand behauptet, Jesus hätte die Menschen "vor Gott retten" wollen....

Fragen über Fragen.... :nullahnung:

Mir ist diese bisherige Erklärung etwas unübersichtlich.....Aber zumindestens haben wir eine.... Nur bringt sie wenig, wenn sie nur selten angewandt wird. Oder?

:tassekaffee:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"


ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 217

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

15

Dienstag, 27. Mai 2014, 20:18

Ja.
Ich überlege die ganze Zeit ob ich sie eingestellt habe - oder ob es liam war, der hier am Anfang auch viel "mitgebastelt" hat.
Regeln und Nettikette scheinen aus dem alten Forum zu kommen, ich konnte mich garnicht mehr daran erinnern sie hier zu haben.

16

Donnerstag, 29. Mai 2014, 16:14

Damit das Glaubensbekenntnis nicht wieder "verschwindet"..... :smile:
Phil. 1,6:
...der in uns angefangen hat das gute Werk, wird es auch vollenden bis an den Tag Christi.
Nietzsche: "Gott ist tot".
Gott: "Nietzsche ist tot!"