Samstag, 27. November 2021, 05:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 28.

Sonntag, 7. November 2021, 12:57

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Mene , mene tekel upharsin

Hallo Diese Worte waren keine Warnung sondern ein Urteil mit Vollzug . Ich bin mir sicher , das Gott sie so oft angesprochenen hatte ihren Weg zu ändern und diese darauf nicht reagierten . Das Ergebnis war , das sie ihre Macht verloren und viel mehr . Sie wurden ersetzt . Manche würden sage wir sind in einem Gnadenevangelium und somit von jeder negativen Konsequenz unseres Handelns befreit . Vielleicht sollte man das NT mal unter dem Aspekt studieren , ob das eigene Handeln wirklich keine Konseq...

Sonntag, 19. September 2021, 17:28

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Kein Sisyphus

Hallo Robins Das sehe ich auch als eine unserer wichtigsten Aufgaben die Gott uns gegeben hat . Wenn allerdings dieses Zeugnis (dauerhaft resistent ) nicht angenommen wird , wird Gott nicht den Sisyphus "spielen" und uns auf "Granit" säen lassen . Dazu fällt mir noch der Vers ein , das man nicht die Perlen unter die Säue geben soll . Er wird uns wohl "den Staub von den Füßen klopfen lassen" ( NT ) und uns eine neue Aufgabe geben . In Deutschland wird jemand die Verantwortung und damit der Einflu...

Samstag, 11. September 2021, 08:05

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Verteidigung ?

Hallo In Offenbarung 11 wird von den 2 Zeugen gesprochen . In Vers 5 werden sie sich verteidigen müßen und ihre Angreifer werden Schaden nehmen . Diese 2 Zeugen sind in den "letzten Tagen" . Heute ? Was mich etwas irritiert ist , das wir laut Bibel ALLE seine Zeugen sein sollen . Warum werden diese 2 so hervorgehoben ? Gruß Unmündiger

Sonntag, 29. August 2021, 18:51

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Dass Verantwortungsprinzip

Hallo Gott gibt einem eine gewisse Verantwortung für verschiedene Bereiche . Er gibt einem die dazu erforderlichen Fähigkeiten . Sollte Gott einem nicht diese Gaben abnehmen wenn wir sie praktisch nie in seinem Sinne einsetzen ? Und einem anderen geben ?! Laut Bibel schon . Gruß Unmündiger

Montag, 23. August 2021, 20:58

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Gott ist gut ?

Hallo Ich versuche es mal aus folgender Richtung zu erläutern . Man könnte es so interpretieren , das Gott mir nur Gutes tut , nichts Böses oder Unangenehmes . Ein Vorschlag meinerseits , wen es interessiert . Die Bibel mal so zu studieren ob das eigene Tun irgendeine Konsequenz hat . Vorschläge sind : 1. Wer das Wort hört und tut / nicht tut 2. Die Arbeiter im Weinberg 3. Die Knechte mit den Talenten Im Prinzip mündet alles dahin welche Gerechtigkeit vor Gott zählt . In der letzten Tagen wird d...

Mittwoch, 18. August 2021, 19:38

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Wenn ....dann.....

Hallo Robins Danke für Deine Ausführungen . Wenn Du Israel so siehst sind wir die Heiden . Was sind dann wiedergeborene Christen die laut Bibel in den Weinstock eingepfropft sind ? Gruß Unmündiger

Dienstag, 17. August 2021, 21:05

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Hallo Bo23

Du hast viele Bibelstellen zitiert . Über den Nachteil des Alleinseins gesprochen in der Nachfolge . Vielleicht bin ich jetzt zu direkt !? Was liegt Dir am Herzen ? Vielleicht eine Gewissheit wie es nach dem Tod aussieht . Hiermit meine ich nicht ein Bibelwissen was Du wahrscheinlich mehr hast als ich . Die Frage wie ich diese Zuversicht / Gewissheit bekommen kann am Ende auf der richtigen Seite zu landen . Woher hatte Paulus die Gewissheit den Lauf vollendet zu haben und den guten Kampf gekämpf...

Mittwoch, 11. August 2021, 19:17

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Hallo Bo23

Hallo Bo23 Danke für Dein Statement . Da hier jeder von seinem Standpunkt überzeugt ist und sich vor Gott richtig sieht , ob es nun auf Grund seines Alters oder seines gefestigten Glaubens ist , steht jeder für sich alleine vor Gott . Das ist das was mir etwas Kopfzerbrechen macht . Wenn es eine Wahrheit gibt , ist sie so "dehnbar" bzw. auslegbar ? Aber diese Verantwortung hat ja jeder alleine vor Gott . Die richtige Ausführung des Wortes Gottes selbst zu tun und andere dazu zu veranlassen das G...

Samstag, 7. August 2021, 19:46

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Wenn ....dann.....

Hallo Robins Nach meiner Meinung wird Gott nur dann auf Dauer eingreifen ( können ) , wenn wir seinen Willen tuen . Du kennst die Bibel und weist in welchem Dilemma wir sind . Das Gute tuen zu wollen aber nicht zu können . Die Bibel zeigt aber auf wie wir dieses Dilemma überwinden können . Steht irgendwo in den Briefen . Mit der größte Feind von Jesus ist die falsche Anwendung ( nicht der theoretische Disput ! ) seines Wortes . Gruß Unmündiger

Freitag, 6. August 2021, 20:16

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Wann greift Gott ein ?

Hallo Robins Gott hat einen Plan , wenn es sich um mindestens eins seiner Kinder dreht . Wie weit dieser Plan nur im privaten oder auch bis zum nationalen oder sogar internationalen Rahmen / Einfluß reicht hängt von dem Verhalten des Kindes und des Planes den Gott mit seinem Kind - besser natürlich Kinder ( Plural ) - hat..... ! Also sollte nach meiner These mindestens ein Kind bereit sein Gottes Willen zu tun , so das Gott sich zu seinem Wort stellen kann . Gruß Unmündiger

Samstag, 3. Juli 2021, 15:20

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Wann kommt Gott zurück ?

Hallo Ich meine hier nicht die Wiederkehr Jesu , deren Zeitpunkt niemand kennt . Ich meine die "Rückkehr" des Besitzers des Weinbergs der über einen längeren Zeitraum "außer Landes" war . Als er zurückkam "räumte" er erstmal auf . Falls jetzt dieser Zeitpunkt ist , wird er "die Spreu vom Weizen" trennen . Sprich die guten von den schlechten Arbeitern trennen . So gesehen könnte es jetzt im Leben vieler , die zu den Arbeitern im Weinberg gehören , größere Veränderungen geben , die von der vor Got...

Montag, 14. Juni 2021, 20:01

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Wenn ....dann.....

Hallo Robins Wenn Du nur die Bibel als Grundlage Deiner Aussage ansiehst kann ich Dir so nicht antworten auf Grund mangelnder Bibelkenntnis im AT oder NT . Da ich davon ausgehe , das er seine Kinder unterstützt wenn sie seinen Willen tuen und sein Wille einen langfristigen Plan hat , sowohl ausgehend von einer oder mehrere Personen bis hin zu einem Staat , kann ich für Deutschland auf Grund der Aktivität eines oder mehrerer "Arbeiter in der Ernte" erwarten . Solange derjenige nicht zurückweicht ...

Montag, 14. Juni 2021, 19:52

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Verantwortung

Hallo Robins Jeder ist für das verantwortlich was er anderen als Wahrheit in Bezug auf Gott deklariert . Wir sollen Botschafter an Christi Statt sein . Ein Botschafter soll also das "weitergeben" was er von Gott bekommt . Man kann sich viel aus der Bibel "herausziehen" und als Wahrheit verkaufen , mit der Begründung , das es in der Bibel steht . Vielleicht hat Jesus deshalb Gott gelobt , und gesagt , das er es den Unmündigen offenbart . Namensbezeichnungen , die Gott gibt , sind nie statisch son...

Samstag, 12. Juni 2021, 07:46

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Basic teaching

Hallo Gleich in medias res . Wer Interesse hat kann die folgende Aussage anhand der Bibel prüfen . Als Wiedergeborener haben wir ein Anrecht ein Kind Gottes zu sein . Der verlorene Sohn hatte dieses Anrecht anscheinend nicht in Anspruch genommen . Wie er das gemacht hat kann vielleicht geklärt werden , wenn jemand hier mal reagiert......... Sein Vater bezeichnete ihn , als er von ihm wegging , als tot . Also als "nicht mehr sein Sohn " . Wie hat sich das ausgewirkt ? Gott tat nichts mehr für / m...

Sonntag, 30. Mai 2021, 22:03

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Wenn ....dann.....

Hallo Wenn Gott einen Plan mit Deutschland hat , aus welcher Motivation heraus auch immer , wird ER diesen Plan durchsetzen . Wenn eine andere Nation , auch die USA , diesen Plan verhindern wollen , wird Gott entsprechend reagieren . Sein Wille , den ER tut , ist GUT und ER läßt sich nicht in die Suppe spucken ... Sorry , Gott ist kein Humanist ... Ich sagte ja , wennn ..... , dann..... Also muß jeder selbst herausfinden ob Gott was mit Deutschland vorhat ..... Ganz konkret . Gruß Unmündiger

Sonntag, 9. Mai 2021, 13:12

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Kein sinnloser Aktionismus

Hallo Eine kleine Zeit warte ich noch . Gesagt ist das Wichtigste . Dann , ohne Gegenreaktion , ist "Schicht im Schacht" . Sendepause . Jesus hat mal gesagt : " Laß die Toten ihre Toten begraben ." Was er damit wohl gemeint hat ? Vielleicht Zombies ?! Laut Bibel gibt es die nicht . Nur einen toten ( verlorenen ) Sohn .... In der Apg. gibt es eine Begebenheit die einige kennen werden . Die Jünger schüttelten den Staub von den Füßen und gingen weiter . Alea iacta est . Gruß Unmündiger

Sonntag, 9. Mai 2021, 10:14

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Was ist gute Arbeit ?

Hallo Nach welchen Kriterien beurteilt Gott gute und schlechte Arbeiter ? Natürlich nach seinem Wort ! 1. Wir sollen alle zu Jüngern machen . Also was Jesus darunter versteht ..... 2. Sein Reich aufbauen . Also so agieren das Gott handeln kann . In uns und durch uns . 3. Uns von seiner Liebe "bewegen" lassen . Das passiert dann , wenn ich im Geist wandle . 4. Die Verantwortung annehmen , die Gott einem geben will . Siehe die Knechte mit den Talenten . Ich habe einmal einen Vers in einem Gottesdi...

Samstag, 1. Mai 2021, 07:35

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Gute Arbeiter

Hallo Die Bibel gibt fast unendlich viele Möglichkeiten wieder sie zu interpretieren und zu leben . Etwas übertrieben dargestellt . Fragt man 5 Christen bekommt man 6 verschiedene Antworten . Die Spannweite reicht von wortwörtlich ausgelegt bis frei interpretiert oder der Situation angepaßt .... Mich beschäftigt seit längerem das Gleichnis vom Weinberg . Es gibt 2 Grundsatz Varianten . Die guten Arbeiter und die schlechten . Die guten Arbeiter bekommen alle den gleichen Lohn . Die schlechten ein...

Samstag, 24. April 2021, 13:25

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

Versuchsballon und Wiederbelebung

Hallo Nach meiner Meinung ist dieses Forum der bekennenden Christen tot . Es existiert kein Austausch oder Zusammenleben wie in anderen Foren . Ich habe leider keine Idee was man hier tuen könnte . Habt Ihr eine ? Bin echt gespannt ob sich hier was tuen wird . So als Alleinunterhalter hat das hier wenig Sinn ...... Gruß Unmündiger

Mittwoch, 21. April 2021, 19:28

Forenbeitrag von: »Unmündiger«

USS Missouri

Hallo Ich arbeite gerne in Bildern um meine Vorstellungen zu beschreiben . Die USS Missouri ist ein berühmtes Schlachtschiff . Weniger durch den Krieg , als durch ihre Funktion bei der Kapitulation der Japaner 1945 . Diese wurde offiziell auf diesem Schlachtschiff vollzogen . Danach war der 2. Weltkrieg beendet . Der Frieden begann !! Was hat das jetzt mit Gott zu tun ? Ich stelle es mir so vor . Wann habe ich Frieden mit Gott ? Wenn ich eine Kapitulation unterschreibe ? Wenn ich ihm folge ? Etw...