Mittwoch, 10. August 2022, 10:22 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 23. Februar 2022, 18:32

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Dreieinigkeit gibt es nicht!

Diese Mail hätte ich gern gesehen...

Dienstag, 25. Januar 2022, 21:35

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Dreieinigkeit gibt es nicht!

Robins, ich habe viele Predigten von Roger Liebi gehört. Er predigt den ewigen Sohn Gottes. Ganz Gott von Ewigkeit her, durch den ALLES geschaffen wurde, was ist. Glaub es mir. Oder verlinke die Predigt in der er sagt das der Sohn Gottes durch Maria zum Sohn Gottes wurde - er wurde durch Maria Mensch. Ja. Er war ganz Mensch mit einer menschlichen Mutter. Aber er war GLEICHZEITIG ganz Gott von Ewigkeit her. Natürlich ist Jesus im Fleisch zu uns gekommen, er hatte KEINEN reinen "Geistleib", wie es...

Sonntag, 16. Januar 2022, 10:24

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Gott ist gut ?

Ich fürchte: Das Gute kann manchmal sehr unangenehm sein. Sogar weh tun.

Sonntag, 16. Januar 2022, 10:19

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Wenn ....dann.....

Gott hat seinen Plan mit jedem Menschen, jeder Nation, der ganzen Welt. Bitten wir für unser Volk, dass möglichst Viele das noch erkennen - und den in den Weg einwilligen, den Gott für sie möchte. Ihn zum Herrn machen. Es wäre schlimm, wenn Gott nur mit Israel und den Juden einen Plan hätte. Auch wenn dieser Plan sicher "der zentrale Plan" ist. Aber auch im 1000jährigen Reich wird es noch Nationen geben.

Sonntag, 16. Januar 2022, 10:16

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Antichristen

Das Video ist leider privat. Aber Eines kann ich sagen: Vor Dr. Roger Liebi muss nicht gewarnt werden. Er ist Christ und ein guter Bibellehrer. Er steht auch auf dem Boden der christlichen Christologie. Wahrer Mensch und wahrer Gott. Aber am Kreuz hat uns kein Mensch erlöst. Nur Gott selbst konnte da die Schuld für Alle zahlen - jetzt haben Alle die Möglichkeit sich auf dieses Opfer zu berufen.

Sonntag, 16. Januar 2022, 10:13

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Dreieinigkeit gibt es nicht!

Ich persönlich höre Roger Liebi immer noch sehr gern - er hat sicher Dinge, in denen er mehr glaubt als er wissen kann. Ich HOFFE natürlich, dass er Recht hat mit der Vorentrückung. Allzumal in dieser Zeit, wo das Böse immer mehr offenbar wird. Aber ob er Recht hat mit seiner Sicherheit zum Thema? In einer Sache kann ich aber beruhigen: Roger Liebi steht auf dem Boden der christlichen Lehre zur Person Christi. Jesus war ganz Mensch und ganz Gott.

Sonntag, 16. Januar 2022, 10:10

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Wie erkenne ich eine Irrlehre ?

Man erkennt sie an der Frage: Wer ist Jesus Christus? Ist er der alleinige Retter und Sohn Gottes, im Fleisch gekommen? Retter er Allein? Oder ist er nur ein "weiser Lehrer" und entweder nicht ganz Gott oder nicht ganz Mensch. müssen wir mehr oder anderes tun als seine Gnade anzunehmen? Man erkennt Irrlehrer auch an ihrer Verachtung für das Wort Gottes. Sie WOLLEN nicht über die Bibel reden - oder relativieren sie. Daneben gibt es Falschlehren, auch VIELE Falschlehren, die sicher nicht gut sind ...

Donnerstag, 4. Juni 2020, 04:01

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

bald Renovierung...

… da die Version des Forums veraltet ist werde ich am Wochenende irgendwann ein wenig "renovieren" müssen, um von WoltLab3 erst auf WoltLab3.1 und dann auf WoltLab5 aufzurüsten. Ich hoffe, ich schaffe das schnell und unkompliziert - dann merkt ihr es nur daran, dass es etwas anders aussieht. Wenn es kurzzeitig keine Verbindung zum Forum geben sollte: Einfach später noch mal versuchen.

Donnerstag, 4. Juni 2020, 03:57

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Bin gespannt....

Foren sind leider in den letzten Jahren etwas außer Mode gekommen. Die meisten Diskussionen im Internet laufen heute auf Facebook. Grundsätzlich finde ich Foren aber schöner - erstens löscht Facebook sehr viel und zweitens ist es eine bleibendere Gemeinschaft - auch wenn (leider) viele kommen und gehen.

Donnerstag, 4. Juni 2020, 03:55

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Was sind Sekten ?

Parteien sind ein weltliches Ding. Ich bin ja selbst in einer Partei aktiv - aber ich weiß: Es ist weltliche Tätigkeit. So als wenn ich Maler wäre - oder Maurer. Man kann es zur Ehre Gottes tun. Man kann auch in der Verantwortung vor Gott Politik betreiben. Aber es gibt keine "Gottespartei" - und in unserem Zeitalter auch keinen Gottesstaat. Das 1000jährige Reich wird ein solcher Staat sein, dann wird Jesus selbst Monarch sein. Aber da sind wir noch nicht - und wir können es auch nicht vorweg ne...

Donnerstag, 4. Juni 2020, 03:51

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Was sind Sekten ?

Es kommt drauf an, über was man redet. Über Gott können wir nur sagen, was er uns in der Bibel offenbart. Und das reicht, um mit dem Forschen danach ein Leben zu füllen. Wer etwas über Gott sagt, was sich nicht klar aus der Bibel herleiten lässt, ist ein Sektierer. In anderen Bereichen kann und darf und soll man schon denken.

Donnerstag, 21. Mai 2020, 07:43

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Corona Virus und was dann?

Wie das diesjährige Corona-Virus genau entstanden ist weiß ich nicht - die These mit der HIV-Sequenz habe ich auch schon gehört. Allerdings ist das Virus nicht besonders gefährlich. Weltweit nach einem halben Jahr etwa 300.000 Tote, bei denen man Corona-Viren gefunden hat - das ist nicht viel. Was jetzt dramatisch wird sind die Folgen der Maßnahmen. Pleiten, Einsamkeit, Depressionen, verschleppte Krankheiten, etc. Die großen Probleme kommen jetzt. Was ich gemerkt habe: Nach Jahrzehnten der Verdr...

Freitag, 27. März 2020, 12:15

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Corona Virus und was dann?

In vier Wochen ist der Hype vorbei - dann müssen die Trümmer beseitigt werden. Wir kennen zwar nicht Tag und Stunde der Wiederkunft, aber es fällt auf das die weltweiten "Krisen und Katastrophen" in immer schnellerer Frequenz auftreten. Und heftiger werden. Fast wie die Wehen einer Frau.

Mittwoch, 4. März 2020, 13:21

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Pastor Tscharnke

Gut, das ist natürlich auch nicht meine Erkenntnis - aber mW ist "Christ" nicht so definiert das man in dieser Frage eine bestimmte Richtung vertreten müsse. Kauffmann etwa finde ich in diesen Dingen weit krasser. Ich persönlich denke nicht, dass es an mir liegt das ich noch Christ bin. Wahrscheinlich lag es nicht mal an mir, dass ich einer geworden bin.

Mittwoch, 19. Februar 2020, 23:58

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Pastor Tscharnke

Kennt ihr den? Was haltet ihr von ihm? Ist momentan meine wöchentliche Hör-Aufgabe: Tscharnke, Latzel und hin und wieder die Gottesdienste vom "Mitternachtsruf". Sehr gut und klar! Vielleicht hat jemand weitere Hinweise für mich?

Mittwoch, 19. Februar 2020, 23:54

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Der Kern...

...der Kern des Evangeliums, ohne den Alles Nichts ist: -der Mensch ist von Grund auf in Rebellion zu Gott. Also "nicht gut". Alles im Menschen will diese Rebellion und treibt sie voran. -der einzige "Gute" unter den Menschen war Jesus Christus. -dieser Gute hat sich für uns böse Menschen auf Golgatha geopfert. -uns bleibt nur, dieses Opfer für unser Leben anzunehmen. Wir selbst haben NICHTS zu bieten und beizutragen. -durch Studium der Bibel und Liebe zum dreieinigen Gott verändert uns der hl. ...

Sonntag, 26. Januar 2020, 18:30

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Marsch für das Leben

Im letzten September (2019) war ich beim "Marsch für das leben" in Berlin. Die Baptisten aus Verden hatten einen Bus organisiert und er war voll mit Christen aus der Region Bremen - am Ende waren es fast 8000 Teilnehmer. Für eine nicht-Linke-Demo in Deutschland ist das viel. Und es war schon ermutigend, "Lebensrecht" war mein erstes politisches Thema als Jugendlicher. Heute habe ich die Bilder des "March for life" aus den USA gesehen. Mir kamen wirklich die Tränen. Nicht tausende - sondern hunde...

Donnerstag, 23. Januar 2020, 18:33

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Ivo Sassek

Die Videos von Simon Sassek klingen aber auch ziemlich verschwurbelt...

Donnerstag, 23. Januar 2020, 18:26

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Ivo Sassek

Im Moment organisiert Sasek wohl Vorträge einer "AZK" zu allen möglichen Themen. Man sollte aber auch dabei nicht vergessen, dass seine Persönlichkeit die eines Sektierers ist. Christ ist dieser Mann wohl nie gewesen.

Donnerstag, 23. Januar 2020, 18:23

Forenbeitrag von: »ralf-fennig«

Thema: Verkündet Roger Liebi Arianismus?

Nein, Roger Liebi ist sicher KEIN Arianer - habe von ihm ein paar der besten Lehrvorträge über die Dreieinigkeit gehört die ich kenne. Man kann sich sicher streiten ob die sündige Natur des Menschen über einen bestimmten Elternteil vererbt wird - oder ob beide Elternteile daran ihren Anteil haben. Aber die größere VERANTWORTUNG trägt immer der Mann.