Samstag, 28. Januar 2023, 00:26 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Der Beitrag »Wie erkenne ich eine Irrlehre ?« von »Unmündiger« (Donnerstag, 29. Oktober 2020, 20:22) wurde vom Autor selbst gelöscht (Donnerstag, 26. November 2020, 15:27).

2

Sonntag, 1. November 2020, 19:32

Es gibt eine einfache Antwort:
GOTT selbst sagt uns die Wahrheit , sie steht in der von IHM eingegebenen Bibel , nur Glaubenden eröffnet ER das Verständnis . Es steht geschrieben , der HEILIGE GEIST ( also GOTT selbst) leitet uns , die wirklich glauben , in ALLE WAHRHEIT!
Es seht geschrieben , dass GOTT die Ungläubigen in den Irrtum leitet .
Man muss sich entscheiden , glauben oder vermuten bzw. fabulieren.
Ich habe mich schon früh für den Glauben entschieden , bin von Gott gelehrt und verstehe immer mehr! :smile:

Der Beitrag »Wie erkenne ich eine Irrlehre ?« von »Unmündiger« (Sonntag, 1. November 2020, 19:56) wurde vom Autor selbst gelöscht (Donnerstag, 26. November 2020, 15:27).

4

Dienstag, 10. November 2020, 09:00

Wir Menschen können von uns aus Gott nicht erkennen ( nur dass es Gott gibt , Römer 1) .Damit ist es notwendig , dass Gott uns offenbart wer ER ist und was ER von uns will.
Das tat GOTT in vielfacher Weise , durch Propheten , durch die Geschichte Israels , u.v.a. , zuletzt indem GOTT selbst auf die Erde kam und sich zeigte . Ich habe dazu etliche links ins Forum gestellt.
GOTT gab uns sein Wort schriftlich , niemand hat eine Ausrede in Deutschland , er/sie hätte nichts von Gott gewusst.
Wir sind keine Marionetten Gottes , lesen müssen wir selbst.

Der Beitrag »Wie erkenne ich eine Irrlehre ?« von »Unmündiger« (Dienstag, 10. November 2020, 21:38) wurde vom Autor selbst gelöscht (Donnerstag, 26. November 2020, 15:27).

ralf-fennig

Administrator

Beiträge: 2 246

Wohnort: 49424 Goldenstedt

Beruf: Altenpfleger - Frührentner

6

Sonntag, 16. Januar 2022, 10:10

Man erkennt sie an der Frage:
Wer ist Jesus Christus?
Ist er der alleinige Retter und Sohn Gottes, im Fleisch gekommen? Retter er Allein?
Oder ist er nur ein "weiser Lehrer" und entweder nicht ganz Gott oder nicht ganz Mensch. müssen wir mehr oder anderes tun als seine Gnade anzunehmen?

Man erkennt Irrlehrer auch an ihrer Verachtung für das Wort Gottes. Sie WOLLEN nicht über die Bibel reden - oder relativieren sie.

Daneben gibt es Falschlehren, auch VIELE Falschlehren, die sicher nicht gut sind zu verbreiten - die aber nicht das Heil gefährden.

7

Samstag, 17. Dezember 2022, 13:11

Die gefährlichste Irrlehre ist die von R.Liebi. Er behauptet , Gott hätte sich mit Maria vereinigt und Jesus gezeugt.
Damit unterstellt er , dass Gott gesündigt hat , denn die Söhne Gottes die das taten mit Frauen wurden in den ewigen Abgrund geworfen. Gott vereinigt sich nicht mit sündigem Fleisch . Siehe 1.Mose 6 und Judas Brief.
Dann hätte Jesus gem. Röm. 3 und 5 gesündigt.
Er hätte gemäß Hebr. nie Hoher Priester im Himmel werden können , da Maria eine Tochter Aarons war .
Gem. 2.Kor. 11 steht hinter der Lehre Liebis der Engel des Lichts.

R.Liebi ist gem. 1.Joh.4 ein Antichrist und gem. 2.Johannesbrief dürfen wir keinen Kontakt mit ihm haben.

Das falsche gotteslästerliche Christentum zeigt sich darin , dass Liebi einen falschen Jesus verkünden darf und dennoch geehrt wird.